Datenschutzerklärung und Allgemeine Geschäftsbedingungen des rt radiotonteam.

Dipl.Ing. Rainer Grund

Europaring 2

76351 Linkenheim - Hochstetten

Telefon 07247 / 94 74 69

Fax 07247 / 94 74 83

Zurück zur Hauptseite

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

radiotonteam
Rainer Grund
Europaring 2
76351 Linkenheim-Hochstetten

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

bulletBesuchte Seite auf unserer Domain
bulletDatum und Uhrzeit der Serveranfrage
bulletBrowsertyp und Browserversion
bulletVerwendetes Betriebssystem
bulletReferrer URL
bulletHostname des zugreifenden Rechners
bulletIP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltung. Nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Referenzen, Verträge, Lieferungen und andere Leistungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen, insbesondere Geschäftsbedingungen der AGB, werden nur durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam.

Urheberrecht bei Digitalisierung.

Der Kunde erklärt durch Auftragserteilung, dass er die Rechte an den zu digitalisierenden Vorlagen besitzt. Der Kunde haftet ausschließlich für eventuelle Urheberrechtsverletzungen und hält den Auftragnehmer frei von eventuellen Schadensersatzansprüchen Dritter, die durch Urheberrechtsverletzungen entstehen. Wir behalten uns das Recht vor, Aufträge abzulehnen, die offensichtlich gegen das Urheberrecht verstoßen oder rechtswidriges Material enthalten.

Lieferung und Zahlung.

Es gelten die Preise unserer Preisliste in der jeweils aktuellen Fassung. Zahlungen für Bestellungen von Neukunden erfolgen ausschließlich per Vorkasse. Lieferungen an registrierte Kunden erfolgen per Vorkasse oder Rechnung mit dem Zahlungsziel Rechnungsdatum plus 10 Tage.

Gerät der Kunde mit der Zahlung in Verzug, berechnen wir vorbehaltlich der Geltendmachung weitergehender Rechte Verzugszinsen in Höhe von.3% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank.

Geraten wir aus Gründen, die wir zu vertreten haben, in Verzug, so ist die Schadensersatzhaftung im Falle gewöhnlicher Fahrlässigkeit ausgeschlossen, sofern der Verzug nicht auf Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhte.

Setzt der Kunde uns, nachdem wir in Verzug geraten sind, eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung, so ist er nach fruchtlosem Ablauf der Nachfrist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen, letzteres aber nur, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhte.

Die Bearbeitungszeit bei Ton-, Bild- und Filmdigitalisierung beträgt 5-15 Werktage, bei großem Auftragsvolumen auch länger.

Gemäß §19 UStG weisen wir als Kleinunternehmer keine Mehrwertsteuer aus.

Eigentumsvorbehalt

            Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Rückgaberecht

Wir garantieren für unbenutzte Ware ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen. Die Rückgabefrist wird gewahrt durch das fristgerechte Absenden der Ware. Die Rücksendung wird von uns nur angenommen, wenn sie ausreichend frankiert wurde. CDs und DVDs mit digitalisiertem Material, preisreduzierte Ware und Sonderangebote sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

Gefahrübergang

            Die Gefahr geht mit der Absendung der Ware durch uns auf den Käufer über.

 

Gewährleistung

Wir gewährleisten, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 10 Tagen nach Entdeckung schriftlich bei uns gemeldet werden, ebenso versteckte Mängel. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel. Die Gewährleistung beträgt 6 Monate ab Auslieferung. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert. Während der Gewährleistungspflicht besteht Recht auf kostenlose Nachbesserung durch uns. Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig. Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung gemäß § 476a BGB.

 

Haftung

Alle Kundenvorlagen werden von uns mit der größten Sorgfalt behandelt. Für Schäden an Vorlagen haften wir maximal bis zum Marktpreis des unbenutzten Rohmaterials. Haftung für ideelle Schäden schließen wir ausdrücklich aus.

 

Datenschutz

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV­Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die bei der Ton-, Film­ und Bilddigitalisierung zwangsläufig erstellten Dateien von den Kundenvorlagen werden nach schriftlicher (auch Email gilt) Eingangsbestätigung der Rücksendung durch den Kunden unwiderruflich gelöscht, im Falle der Nichtbestätigung spätestens 4 Wochen nach Fertigstellungsdatum.

 

Gerichtsstand

               Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Karlsruhe. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt.

Stand: 10.12.2009, © rt radiotonteam

Zur Hauptseite

Emailadresse: info(at)radiotonteam.de